Freiheit - Gleichheit - Brüderlichkeit - Solidarität - Freiheit - Gleichheit - Brüderlichkeit - Solidarität

Weiterbildungskonferenz des DGB Rheinland-Pfalz und der SPD Rheinland-Pfalz

Ankündigungen

Sowohl für die Gewerkschaften als auch für die SPD hat die Weiterbildung einen hohen Stellenwert. Der DGB Rheinland-Pfalz und der SPD-Landesverband laden Dich herzlich ein, auf der Weiterbildungskonferenz

am Samstag, 4. September 2010, ab 10.00 Uhr,
Erbacher Hof, Grebenstraße 4, 55116 Mainz

Anforderungen an eine zukunftsorientierte Weiterbildungspolitik zu formulieren.

Den detaillierten Ablaufplan kann man hier herunterladen: DOWNLOAD Veranstaltungsflyer (.pdf)

Wir bitten um Rückantwort bis zum 27. August per Email an susanne.wagner(at)spd.de oder birgit.gross(at)dgb.de.

In unserer heutigen Wissensgesellschaft kommt der Weiterbildung eine immer größere Bedeutung zu. Neben der Schul- und Erstausbildung wird von den Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern erwartet, dass sie sich im Beruf weiterqualifizieren, um dem Wandel in der Arbeitswelt gerecht zu werden. Berufliche Weiterbildung verbessert individuelle Beschäftigungschancen, ermöglicht berufliche Weiterentwicklung und sichert das Fachkräftepotential für die Zukunft. Gut qualifizierte, leistungsfähige und motivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stärken die Wettbewerbsfähigkeit der Betriebe und leisten damit einen wichtigen Beitrag zur Sicherung von Arbeitsplätzen.

Genauso wichtig ist Weiterbildung für die Teilhabe jedes Menschen am politischen, kulturellen und gesellschaftlichen Leben. Wer sich kritisch und gemeinsam mit anderen über die wichtigen gesellschaftlichen Herausforderungen informiert und auseinandersetzt, ist auch in der Lage, durch sein Engagement an der politischen Willensbildung mitzuwirken und damit unsere Demokratie zu stärken. Auch für das Ehrenamt, in welchem Bereich auch immer, leistet die Weiterbildung heute einem wichtigen Beitrag.

Passgenaue Angebote, klare Informationen über Weiterbildungsmöglichkeiten, zuverlässige Unterstützung und Förderung des Weiterbildungsengagements sowie der Ausbau der Weiterbildungsberatung - dies sind einige wichtige Voraussetzungen, um die Weiterbildungsbeteiligung in den kommenden Jahren zu erhöhen. Aber nicht nur das: Weiterbildung muss ein fester Bestandteil der Unternehmenskultur werden; die Rahmenbedingungen für Alle, die sich weiterbilden wollen, ob im Betrieb oder in ihrer Freizeit, müssen weiter verbessert werden. Auch in Zukunft brauchen wir starke Weiterbildungsträger für die allgemeine, die berufsorientierte und die politische Bildung.

 
 

Aktuelle-Artikel

 

Aktuelle Termine SPD Südpfalz

Übersicht

 

Die Südpfalz im Bundestag

    

Thomas Hitschler ist des Bundestages

 

Arbeitsgemeinschaften

 

SPD Südpfalz im Web 2.0

 

twitter

 

flickr Bildergalerie

...mehr Bilder!