Freiheit - Gleichheit - Brüderlichkeit - Solidarität - Freiheit - Gleichheit - Brüderlichkeit - Solidarität

23.04.2017 in Veranstaltungen

"Für ein starkes Ehrenamt"

 

 
 

23.04.2017 in Veranstaltungen

Was bringt die digitale Zukunft?

 

 
 

28.03.2017 in Allgemein

ASG Südpfalz wählt neuen Vorstand

 

Neu gewählter Vorstand der ASG-Südpfalz (v.l.n.r): Sabrina Welker (neue Vorstandbeisitzerin), Else Schäfer (neue stellv. Vorsitzende), Michael Falk (wiedergewählter ASG-Vorsitzender), Ute Griesbach (wiedergewählte stellv. Vorsitzende), Claudia Sieling (neue Vorstandsbeisitzerin), Eduard Wandres (neuer Vorstandsbeisitzer), Ralf Beck (neuer Vorstandsbeisitzer) und Claudia Beck (neue Vorstandsbeisitzerin).
Foto: asg

Letzte Woche wählte die Mitgliederversammlung der ASG-Südpfalz (Arbeitsgemeinschaft der Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten im Gesundheitswesen) in Landau ein neues Vorstandsteam. Michael Falk aus Landau wurde einstimmig als Vorsitzender der ASG-Südpfalz wiedergewählt. Ute Griesbach (aus Landau) und Else Schäfer (aus Rinntal) wurden einstimmig zu den stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Neue Vorstandsmitglieder der südpfälzischen ASG sind: Claudia Beck (aus Bornheim), Ralf Beck (aus Bornheim), Claudia Sieling (aus Landau), Eduard Wandres (aus Völkersweiler) und Sabrina Welker (aus Rheinzabern). 

 
 

26.03.2017 in Allgemein

Neuer Rettungswagen für DRK Landau

 

Das DRK Landau konnte Ende 2016 mit Fördermitteln der Kommunen und dem Land einen neuen Rettungswagen für die ehrenamtliche Bereitschaft beschaffen.

Die Übergabe erfolgte am 26.3.2017 bei strahlendem Sonnenschein auf dem Untertorplatz in Landau.

Anwesend waren u.a. der Bundestagsabgeordnete und Vorsitzende des SPD-Unterbezirks Südpfalz - Thomas Hitschler sowie der Landtagsabgeordnete Wolfgang Schwarz und der Fraktionsgeschäftsführer der SPD-Stadtratsfraktion - Hermann Demmerle.

 
 

07.03.2017 in Allgemein

Neumitgliedertreffen des Unterbezirks Südpfalz

 

Auf großes Interesse stieß das Neumitgliedertreffen des SPD Unterbezirks Südpfalz. Bei einem gemeinsamen Meinungsaustausch mit dem Unterbezirksvorsitzenden Thomas Hitschler, dem Unterbezirksgeschäftsführer Herbert Berberich und dem Mitgliederbeauftragten Wolfgang Thiel stellten sich die Neumitglieder vor und erläuterten ihre Beweggründe für den Eintritt in die SPD. Als einen der Gründe für den Eintritt nannten die Mitglieder den Kanzlerkandidaten Martin Schulz. Andere Teilnehmer des Treffen sehen in der SPD die einzige Partei, in der sie sich politisch engagieren können. Auch die Themen soziale Gerechtigkeit und Europa wurden ausführlich diskutiert. Hier erwarten die Neumitglieder starke politische Impulse von Ihrer Partei.

 
 

08.02.2017 in Veranstaltungen

Neujahrsempfang des SPD Unterbezirks Südpfalz

 

5.2.2017

 

 

Auf große Resonanz stieß der Neujahrsempfang des SPD Unterbezirks Südpfalz, der in diesem Jahr in der Polderscheune in Neupotz stattfand. In seiner Begrüßung nannte der UB-Vorsitzende Thomas Hitschler zwei wichtige Ereignisse, die das Jahr 2016 prägten. Er nannte die Wahl von Donald Trump zum Präsidenten der Vereinigten Staaten und Brexit in Großbritannien. Gerade in Großbritannien bedauerte Hitschler, dass viele junge Menschen nicht zur Abstimmung gegangen sind. Negativ bewertete der Unterbezirksvorsitzende auch den Rechtsruck in Deutschland. Man dürfe nicht zulassen, dass Deutschland sich im Sinne der AfD verändere. Es gelte wachsam zu sein und die Demokratie zu verteidigen.

 

 

Die Nominierung von Martin Schulz als Kanzlerkandidat bewertete Hitschler positiv . Der Aufschwung für die SPD sei unverkennbar. Dies belegten auch die gestiegenen Umfragewerte der Partei.  Es sei auch sein Ziel, den Wahlkreis bei den Bundestagswahlen im September direkt zu gewinnen. Positiv bewertete er auch, dass 2016 sich immer mehr junge Menschen für die Politik interessierten. Hitschler stellte fest, dass trotz aller Probleme beim Neujahrsempfang der SPD eine gute Stimmung im Raum vorherrschte.

 
 

17.01.2017 in Ankündigungen

Kulturelle Vielfalt zwischen Angst und Realität

 

Diskussionsabend mit Khola Maryam Hübsch (Journalistin und Autorin)

 
 

15.12.2016 in Aktuell

Unterbezirksparteitag 2016

 

Thomas Hitschler bleibt Vorsitzender des SPD Unterbezirks Südpfalz. Eine ordentliche Unterbezirkskonferenz bestätigte Hitschler mit knapp 99 Prozent an der Spitze der südpfälzischen SPD.  

Zu seinen Stellvertretern wählte die Konferenz Jürgen Nelson aus Maximiliansau, Frank Jordan aus Essingen und Claudia Sieling aus Landau. Karl Heinz Benz aus Scheibenhardt wird sich weiterhin als Schatzmeister um die Finanzen des Unterbezirks kümmern. Wolfgang Thiel bleibt Mitgliederbeauftragter. Zum neuen Schriftführer wählte die Konferenz Julian Neumann aus Mörzheim. Zu Beisitzern wurden gewählt: Carolin Eichhorn (Westheim), Simon Bolz (Germersheim), Hermann Demmerle (Landau), David Emling (Bellheim), Julia Bognar (Schwegenheim), Dr. Katrin-Rehak-Nitsche (Wörth), Lisa Reinheimer (Landau), Sabine Schley( Germersheim) und Sabrina Welker (Rheinzabern). Kassenrevisoren wurden Bernhard Blumenstiel aus Maikammer, Armin Schowalter aus Landau und Franz Bachl aus Billigheim-Ingenheim. Die drei bisherigen Mitglieder im Landesparteirat wurden ebenfalls bestätigt: Dies sind Herbert Berberich (Landau), Wolfgang Thiel (Hergersweiler) und Klaus Böhm (Kandel).

 
 

Aktuelle-Artikel

 

Aktuelle Termine SPD Südpfalz

Übersicht

 

 

Die Südpfalz im Bundestag

    

Thomas Hitschler ist des Bundestages

 

Die Südpfalz im Landtag

Alexander Schweitzer für den Wahlkreis 49

Wolfgang Schwarz für den Wahlkreis 50

Dr.Katrin Rehak-Nitsche für den Wahlkreis 51

 

 

Die Südpfalz im Europaparlament

Michael Detjen

 

Arbeitsgemeinschaften

 

SPD Südpfalz im Web 2.0

 

twitter

 

flickr Bildergalerie

...mehr Bilder!