Freiheit - Gleichheit - Brüderlichkeit - Solidarität - Freiheit - Gleichheit - Brüderlichkeit - Solidarität

Alexander von Rettberg aus Maikammer bleibt Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft 60 plus der SPD-Südpfalz.

Veranstaltungen

Eine Unterbezirkskonferenz der Arbeitsgemeinschaft bestätigte den bisherigen Vorsitzenden einstimmig in seinem Amt.
Ebenfalls bestätigt wurden Ute Griesbach (Landau) und Peter Benz (Scheibenhardt) als stellvertretende Unterbezirksvorsitzende. Zu Beisitzern wählt die Verammlung Robert Baumann (Maikammer), Maria Benz (Scheibenhardt), Erika Bohlender (Jockgrim), Klaus Böhm (Kandel), Werner Hettesheimer (Edenkoben) und Albert Ziegler (Siebeldingen).



Vor den Neuwahlen berichtete der alte und neue Vorsitzende über die zahlreichen Aktivitäten der AG 60 plus im Unterbezirk Südpfalz. Man habe die Arbeitsgemein- schaft vor zwei Jahren wieder ins Leben gerufen und sich gleich rege an der politischen und organisatorischen Arbeit beteiligt, so Alexander von Rettberg.
Die AG 60 plus habe das Pfalztreffen in Landau 2005 erfolgreich mitgestaltet, bei den Bundestags- und Landtagswahlen aktiv mitgewirkt und mehrere Veranstaltungen erfolgreich durchgeführt, teilweise mit bekannten Landespolitikern. Alexander von Rettberg nannte unter anderem eine Veranstaltung zum Alterseinkünftegesetz, eine Veranstaltung mit Ministerin Malu Dreyer und eine Informationsveranstaltung zum Thema Grundsicherung im Alter. Zum Bürgerfest der südpfälzischen SPD vor einigen Wochen habe die AG 60 plus ihren Teil dazu beigetragen. Man habe bei Parteitagen auf regionaler und überregionale Ebene Anträge zum neuen Parteiprogramm gestellt. „Unser weiteres Ziel ist die Aktivierung von vielen älteren Parteimitgliedern, die zu der Altersgruppe AG 60 plus gehören. Es ist sehr wichtig, dass wir Senioren mehr Einfluss auf die politische Entwicklung nehmen“, betonte von Rettberg. „Wir wollen mitrede und mitgestalten“, hob er hervor.
Bei der Konferenz beschlossen die Senioren der SPD-Südpfalz einen Antrag zur Bildungspolitik, der auf der nächsten Regionalverbandskonferenz verabschiedet werden soll. In dem Antrag wird gefordert, die Ziele sozialdemokratischer Bildungspolitik im neuen Grundsatzprogramm der SPD konkreter zu formulieren.
 
 
 

Aktuelle-Artikel

 

Aktuelle Termine SPD Südpfalz

Übersicht

 

 

Die Südpfalz im Bundestag

    

Thomas Hitschler ist des Bundestages

 

Die Südpfalz im Landtag

Alexander Schweitzer für den Wahlkreis 49

Wolfgang Schwarz für den Wahlkreis 50

Dr.Katrin Rehak-Nitsche für den Wahlkreis 51

 

 

Die Südpfalz im Europaparlament

Michael Detjen

 

Arbeitsgemeinschaften

 

SPD Südpfalz im Web 2.0

 

twitter

 

flickr Bildergalerie

...mehr Bilder!