Freiheit - Gleichheit - Brüderlichkeit - Solidarität - Freiheit - Gleichheit - Brüderlichkeit - Solidarität

SPD Südpfalz ehrt „Menschen der Region“

Pressemitteilung

Bei der traditionellen Neujahrsveranstaltung der südpfälzischen SPD in Schwegenheim standen auch dieses Jahr keine politischen Amtsträger im Mittelpunkt, sondern Menschen, die sich durch ehrenamtliche Arbeit in besonderem Maße um die Gesellschaft verdient gemacht haben. Ausgezeichnet wurden vor über 300 Besucherinnen und Besuchern das Jugendhaus Schwegenheim, der Edesheimer Karl Fücks, die Mitarbeiterinnen der Christlichen Krankenhaushilfe (CHK) Kandel und der Förderverein „Bunte Kindheit in Brasilien“. In seiner Laudatio betonte der SPD-Landesvorsitzende und Ministerpräsident Kurt Beck die Bedeutung des Ehrenamts.

„Unsere Gesellschaft besteht nicht nur aus materiellen Werten. Der soziale Zusammenhalt in unserem Land ist auf Menschen angewiesen, die nicht in erster Linie nur an sich denken. In Rheinland-Pfalz engagieren sich prozentual mehr Menschen ehrenamtlich, als irgendwo sonst in der Republik. Darauf kann man schon ein wenig stolz sein“, so Beck, der in seiner Rede auch auf den Wert von Arbeit einging. „Die älteste Gerechtigkeitsformel der Welt lautet: Wer den ganzen Tag arbeitet, hat einen Lohn verdient, von dem man leben kann. Deshalb brauchen wir den Mindestlohn, damit faire Tarifverhandlungen wieder möglich sind. Wir haben mit dem Tariftreuegesetz in Rheinland-Pfalz dafür gesorgt, dass Dumpinglöhne bei Aufträgen der öffentlichen Hand keine Chance haben.“

Der Unterbezirksvorsitzende der südpfälzischen SPD, Thomas Hitschler betonte in seiner Neujahrsansprache den großen Zusammenhalt innerhalb der Sozialdemokratie: „Wir stehen auch in der kommenden Wahlauseinandersetzung Seit an Seit“. Die SPD Südpfalz werde „mit den besseren inhaltlichen Vorschlägen und den besseren Kandidaten in den Wahlkampf ziehen“. Hitschler forderte die politische Konkurrenz auf, „die Skandalisierungsversuche in Richtung Kurt Beck einzustellen und endlich inhaltliche Positionen zur Diskussion zu stellen“.

 
 
 

Aktuelle-Artikel

  • Pfalztreffen 2018 in Pirmasens.
  • Herbstwanderung 2018.   Die AG 60plus lädt ein, zusammen mit den Abgeordneten  Thomas Hitschler, MdB, Wolfgang Schwarz, MdL, Alexander Schweitzer, MdL  Treffpunkt am ...
  • Menschen der Region 2018. Edenkoben, 7. Juli 2018 Drei Gruppen, die sich ehrenamtlich in besonderer Weise für die Allgemeinheit engagieren, standen im Mittelpunkt der traditionellen Veranstaltung „Menschen ...
 

Aktuelle Termine SPD Südpfalz

Übersicht

 

 

Die Südpfalz im Bundestag

    

Thomas Hitschler ist des Bundestages

 

Die Südpfalz im Landtag

Alexander Schweitzer für den Wahlkreis 49

Wolfgang Schwarz für den Wahlkreis 50

Dr.Katrin Rehak-Nitsche für den Wahlkreis 51

 

 

Die Südpfalz im Europaparlament

Michael Detjen

 

Arbeitsgemeinschaften

 

SPD Südpfalz im Web 2.0

 

twitter

 

flickr Bildergalerie

...mehr Bilder!