Freiheit - Gleichheit - Brüderlichkeit - Solidarität - Freiheit - Gleichheit - Brüderlichkeit - Solidarität

25.03.2008 in Veranstaltungen

Juso-Cafe in Landau

 

 
 

08.10.2007 in Veranstaltungen

„Schweitzer trifft……Katja Schweder“

 

Katja Schweder
Deutsche Weinkönigin im Jahr 2006/2007

Sehr geehrte Damen und Herren,

wie ereignisreich und spannend ein Jahr als Botschafterin des deutschen Weines sein kann – diese Erfahrung machte Katja Schweder aus Hochstadt, die im vergangen Jahr in Dresden zur Deutschen Weinkönigin gewählt wurde.

Nur noch wenige Tage, dann geht die Regentschaft Katja Schweders zu Ende und sie gibt Ihre Krone weiter. Da ist es an der Zeit nachzufragen:

Was waren die herausragenden Momente? Welche Erfahrungen hat Katja Schweder für ihr weiteres Leben gewonnen? Oder auch: Wie sieht die Zukunft des pfälzischen und deutschen Weines aus?

Um diese und weitere Fragen wird es gehen bei „Schweitzer trifft……Katja Schweder“

Dienstag, 23. Oktober 2007

19.00 Uhr

VR Bank Südliche Weinstraße
Messplatz 16
76855 Annweiler

Ich lade Sie herzlich dazu ein!

Mit freundlichen Grüßen

Alexander Schweitzer

 
 

14.06.2007 in Veranstaltungen

„Alexander Schweitzer trifft ...“ Dr. Günter Gerhardt

 

Als Alexander Schweitzer 2006 überraschend als zweiter Abgeordneter neben Landesvater Kurt Beck für den Wahlkreis Südliche Weinstraße in den Mainzer Landtag einziehen konnte, war ihm eines schnell klar: Er wollte nah bei den Menschen sein und direkt mit ihnen in Kontakt kommen.
Nach der Eröffnung seines Bürgerbüros in Kandel, das als zentrale Anlaufstelle großen Zuspruch findet, wurde die Idee einer Veranstaltungsreihe unter dem Titel „Alexander Schweitzer trifft...“ geboren. Explizit nicht rein politisch sollten die Veranstaltungen werden, sondern interessante Gespräche, spannende Diskussionsabende mit faszinierenden Persönlichkeiten aus den verschiedensten Bereichen des öffentlichen Lebens.

 
 

14.06.2007 in Veranstaltungen

Alexander von Rettberg aus Maikammer bleibt Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft 60 plus der SPD-Südpfalz.

 
Eine Unterbezirkskonferenz der Arbeitsgemeinschaft bestätigte den bisherigen Vorsitzenden einstimmig in seinem Amt.
Ebenfalls bestätigt wurden Ute Griesbach (Landau) und Peter Benz (Scheibenhardt) als stellvertretende Unterbezirksvorsitzende. Zu Beisitzern wählt die Verammlung Robert Baumann (Maikammer), Maria Benz (Scheibenhardt), Erika Bohlender (Jockgrim), Klaus Böhm (Kandel), Werner Hettesheimer (Edenkoben) und Albert Ziegler (Siebeldingen).



Vor den Neuwahlen berichtete der alte und neue Vorsitzende über die zahlreichen Aktivitäten der AG 60 plus im Unterbezirk Südpfalz. Man habe die Arbeitsgemein- schaft vor zwei Jahren wieder ins Leben gerufen und sich gleich rege an der politischen und organisatorischen Arbeit beteiligt, so Alexander von Rettberg.
 
 

24.04.2007 in Veranstaltungen

Unsere Gesundheit!

 

Die seit dem 01. April in Kraft getretene Gesundheitsreform hat trotz vieler Kritiken auch zahlreiche positive Aspekte. Dies stellte die Mehrzahl der Referenten bei einer Diskussionsveranstaltung der Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen der SPD-Südpfalz (AfA) fest.
So hob Erwin Welsch, der Vorsitzende der südpfälzischen AfA, drei wichtige Punkte hervor, die wesentlich für seine Organisation seien. Das Solidaritätsprinzip in der gesetzlichen Krankenversicherung bleibe erhalten, es gebe keine Leistungskürzungen und keine weiteren Zuzahlungen und die Versicherten hätten mehr Wahlmöglichkeiten und eine bessere Versorgung.

 
 

19.04.2007 in Veranstaltungen

Erstaunt über so viele "Neue" - Erfolgreicher Neumitgliedertag der SPD Südpfalz

 
Nicht nur Menschen für die Sozialdemokratie gewinnen, sondern auch Angebote für "die Neuen" machen, war der Leitgedanke für den Neumitgliedertag der SPD Südpfalz im Naturfreundehaus in Hochstadt. Trotz der eigentlich guten Mitgliederentwicklung waren UB-Geschäftsführer Herbert Berberich und Referent Robert Freisberg über den wahren Ansturm überrascht. 25 Genossinnen und Genossen aus allen Altersklassen, von 17 bis 77 waren gekommen, um ihre Partei besser kennen zu lernen. Der Neumitgliedertag stellt einen Schnelldurchlauf durch Geschichte, Struktur und Programm der Partei dar. Ziel ist es, den Mitgliedern grundlegendes Wissen zu vermitteln, damit sie sich in der Partei zu Recht finden und sich gezielt engagieren können. Zum Abschluss des Neumitgliedertages wurde die Gelegenheit zur Diskussion mit MdL Alexander Schweitzer, über das neue Grundsatzprogramm rege genutzt. Ein besonders interessantes Ergebnis des Seminars war übrigens, dass fast alle anwesenden Neumitglieder von alleine in die Partei eingetreten sind, z.B. über das Internet.
Interessierte Unterbezirke können sich an Robert Freisberg wenden
(robert@freisberg.de)
 
 

11.04.2007 in Veranstaltungen

Diskussionsabend Thema: Unsere Gesundheit

 
„Unsere Gesundheit: Gute Versorgung für alle?"
Thema des Diskussionsabends der Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA) in der SPD Südpfalz am
Donnerstag, 12. April, ab 19.30 Uhr
Es diskutierten: Günter Krüchten, DAK-Landesgeschäftsführer, Dr. Gerald Gaß, Abteilungsleiter Gesundheit im Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie, Heinz Schmitt, SPD-Bundestagsabgeordneter, Andrea Hess, stellvertretende Landesbezirksleiterin Verdi und Dr. Dieter Hager, ärztlicher Direktor der Bio-Med-Klinik in Bad Bergzabern.
(red) SPERKA Quelle: Verlag: DIE RHEINPFALZ Publikation: Pfälzer Tageblatt - Ausgabe Weinstraße Ausgabe: Nr.84 Datum: Mittwoch, den 11. April 2007 Seite: Nr.15
 
 

12.03.2007 in Veranstaltungen

Landrätin Theresia Riedmaier: „Voller Stolz zeigen, was hier getan wird"

 
BAD BERGZABERN:

Gesundheitsministerin Malu Dreyer als Gast beim „Forum SÜW" der SPD-Fraktion im Kreistag SÜW

Mit zunehmender Bedeutung der Gesundheitswirtschaft angesichts der demografischen Entwicklung, des Entstehens neuer Bedürfnisse und veränderten Konsumverhaltens rechnet die Gesundheitsministerin des Landes Rheinland-Pfalz, Malu Dreyer. Es handle sich um einen Wirtschaftssektor, der weiter wachsen werde, versicherte sie beim „Forum SÜW", einer Veranstaltungsreihe der SPD im Kreis Südliche Weinstraße, die sich am Samstag in der Cafeteria der Therme in Bad Bergzabern mit den Chancen des „Bad Bergzaberner Landes" befasste, sich als „Gesundheitsregion der Zukunft" zu profilieren. Dreyer führte den sich immer stärker herausbildenden Begriff der Gesundheitswirtschaft auf die Erkenntnis zurück, dass um den Kernbereich von Krankenhäusern, Kliniken und Apotheken sich Zulieferer und Vorleister aus Rand- und Nebenbereichen gruppierten, die sich vom Tourismus bis zur Ernährung und zum Bauwesen erstreckten und als Gesamtheit betrachtet werden müssten, wenn man Ressourcen besser nutzen wolle. Nach ihren Angaben sind in der Gesundheitswirtschaft 14,5 Prozent aller sozialversicherungspflichtig Beschäftigten tätig, und diese weise ein Wachstum von über 13 Prozent auf.
 
 

06.03.2007 in Veranstaltungen

Internationaler Frauentag

 
 
 

01.03.2007 in Veranstaltungen

Die roten Winzer sind wieder da.

 

Auf Initiative von Alexander Schweitzer, Landtagsabgeordneter und Kreisvorsitzender der SPD Südliche Weinstrasse, kamen die meisten der eingeladenen Roten Winzer der SPD zu einem Treffen in der Weinstube „Fuchsbau“ der sozialdemokratischen Winzerfamilie Bader in Klingenmünster zusammen, um über die zukünftige Zusammenarbeit und gemeinsame Aktionen zu reden.

 
 

Aktuelle-Artikel

 

Aktuelle Termine SPD Südpfalz

Übersicht

 

Die Südpfalz im Bundestag

    

Thomas Hitschler ist des Bundestages

 

Die Südpfalz im Landtag

Alexander Schweitzer für den Wahlkreis 49

Wolfgang Schwarz für den Wahlkreis 50

Dr.Katrin Rehak-Nitsche für den Wahlkreis 51

 

 

Die Südpfalz im Europaparlament

Michael Detjen

 

Arbeitsgemeinschaften

 

SPD Südpfalz im Web 2.0

 

twitter

 

flickr Bildergalerie

...mehr Bilder!