Freiheit - Gleichheit - Brüderlichkeit - Solidarität - Freiheit - Gleichheit - Brüderlichkeit - Solidarität

08.02.2017 in Veranstaltungen

Neujahrsempfang des SPD Unterbezirks Südpfalz

 

5.2.2017

 

 

Auf große Resonanz stieß der Neujahrsempfang des SPD Unterbezirks Südpfalz, der in diesem Jahr in der Polderscheune in Neupotz stattfand. In seiner Begrüßung nannte der UB-Vorsitzende Thomas Hitschler zwei wichtige Ereignisse, die das Jahr 2016 prägten. Er nannte die Wahl von Donald Trump zum Präsidenten der Vereinigten Staaten und Brexit in Großbritannien. Gerade in Großbritannien bedauerte Hitschler, dass viele junge Menschen nicht zur Abstimmung gegangen sind. Negativ bewertete der Unterbezirksvorsitzende auch den Rechtsruck in Deutschland. Man dürfe nicht zulassen, dass Deutschland sich im Sinne der AfD verändere. Es gelte wachsam zu sein und die Demokratie zu verteidigen.

 

 

Die Nominierung von Martin Schulz als Kanzlerkandidat bewertete Hitschler positiv . Der Aufschwung für die SPD sei unverkennbar. Dies belegten auch die gestiegenen Umfragewerte der Partei.  Es sei auch sein Ziel, den Wahlkreis bei den Bundestagswahlen im September direkt zu gewinnen. Positiv bewertete er auch, dass 2016 sich immer mehr junge Menschen für die Politik interessierten. Hitschler stellte fest, dass trotz aller Probleme beim Neujahrsempfang der SPD eine gute Stimmung im Raum vorherrschte.

 

14.10.2015 in Veranstaltungen

SPD Südpfalz stellt sich inhaltlich au

 

Programm und Diskussion von der Basis ausgehend gibt's nur bei uns!

 

Wörth. Am Freitag trafen sich die südpfälzischen Genossinnen und Genossen zu einem dezidierten Inhaltsparteitag. In moderierten Workshops wurden Probelme diskutiert und Lösungsansätze gesucht. In vier Workshops zu den Themen "Quo vadis SPD? Standortbestimmung der südpfälzischen Sozialdemokratie", "Digitalisierung", "Refugees welcome", "Gesundheitspolitik und Altersarmut" wurde gearbeitet. Sowohl lokale, kommunale Themen sind im Bewusstsein der SPD Südpfalz verankert wie auch bundespolitische. Die erarbeiteten Standortbestimmungen, Perspektiven, Zukunftsaussichten und Problemlösungsverfahren wurden dem Plenum vorgestellt und in schriftlicher Zusammenfassung dem Unterbezirksvorstand übergeben. Der, so Thomas Hitschler, Unterbezirksvorsitzender und Mitglied des Bundestages, müsse nun mit den großartigen Ideen der Basis arbeiten und in den nächsten Monaten klare Vorschläge formulieren.

 

 
 

12.12.2014 in Veranstaltungen

Für langjährige Mitgliedschaft ausgezeichnet

 
Im Bild Geschäftsführer Herbert Berberich, der für 40 Jahre Mitgliedschaft ausgezeichnet wird

Als einen der Höhepunkte im Rahmen der Aktivität des sozialdemokratischen Stadtverbandes Landau bezeichnete Vorsitzender Dr. Maximilian Ingenthron die traditionelle Ehrung verdienter und langjähriger Mitglieder. Die Feierstunde wurde begleitet von Ehrengast Alexander Schweitzer, Vorsitzender der SPD-Fraktion im Landtag, sowie Staatssekretär Dr. Hannes Kopf, Thomas Hitschler, MdB und Vorsitzender der SPD Südpfalz, Wolfgang Schwarz (MdL) und Oberbürgermeister Hans-Dieter Schlimmer.

Für ihre langjährige Parteimitgliedschaft wurden geehrt:

50 Jahre

  Norbert Krauß

40 Jahre

  Herbert Berberich

  Bernd Utpatel

  Wolfgang Müller

25 Jahre

  Paul Neumann

  Dieter Schley

  Hans Schley

  Margot Schley

  Ute Schley

  Sieglinde Rother

  Hans Peter Thiel

  Wolfgang Vogt

  Helmut Esche-Grossmann

 

 

28.10.2014 in Veranstaltungen

Martinipreisverleihung 2014

 

 

 

 

 
 

05.09.2014 in Veranstaltungen

Seminar "Mitglieder werben praktisch gemacht"

 

Viele Genossinnen und Genossen aus den beiden Unterbezirken Südpfalz und Neustadt / Bad Dürkheim schulten sich am vergangenen Samstag unter der Leitung Gwendolin Jungbluts im Bereich der Mitgliederwerbung. Während des gut besuchten Seminars "Mitglieder werben praktisch gemacht" wurden die einzelnen Aspekte der Mitgliederwerbung beleuchtet und schließlich in verschiedenen Methoden vertieft.

 

Die Mitgliedergewinnung ist für die SPD besonders wichtig. Alternde Strukturen machen es nötiger denn je, Menschen für die sozialdemokratische Idee und Politik zu gewinnen. Die meisten Menschen sind ausgesprochen politisch und informieren sich genau. Durch das Seminar konnte vermittelt werden, wie vor Ort Menschen das Unbehagen gegenüber Parteien genommen werden kann und wie die kommunale Parteistrukturen erneut lernen auf Menschen und ihre politischen Bedürfnisse sowie Vorstellungen einzugehen.

 

 

 

20.01.2014 in Veranstaltungen

Menschen der Region

 
Die Ausgeeichneten und die Pat_innen des Ehrenamts beim Pressefoto

Pressemitteilung der SPD Südpfalz

 

Ehrenamtliches Engagement bewundert und ausgezeichnet

 

Bei ihrem traditionellen Neujahrsempfang der etwas anderen Art stellte die südpfälzische SPD ehrenamtlich wirkende Menschen heraus. Mit „Menschen der Region“ wurden südpfälzische Initiativen und Gruppen ausgezeichnet, die ein Beispiel für Solidarität und Engagement sind. Das Programm für den Tag legte Thomas Hitschler, MdB und Vorsitzender der südpfälzischen Sozialdemokrat_innen, gleich zu Beginn fest: „Heute wollen wir nicht die Mandatsträger_innen und Spitzen der Landes- und Bundespartei in den Mittelpunkt stellen, sondern Menschen aus unserer Region, die sich für andere einsetzen und für eine solidarische Gemeinschaft einstehen.“

 

Drei Mal ehrte der südpfälzische Unterbezirk Personengruppen:

  • Initiative „Südstern hilft“ (Isabelle Fuchs), die allein im Jahr 2013 acht von Obdachlosigkeit betroffene Südpfälzerinnen und Südpfälzer aufnahm und begleitete.
  • Eine Gruppe von Seniorinnen und Senioren um Pfarrer a. D. Ralf Piepenbrink, die sich einzigartig um die Pflege des Jüdischen Friedhofes, die Aufarbeitung der jüdischen Geschichte und eine Gedenkfeier zur Pogromnacht in und um Ingenheim sorgen.
  • Evangelische Jugend Wörth, die sich in zahlreichen Spendenaktionen um das Wohl der Taifun-Opfer auf den Philippinen verdient machten.

 

Patenschaft für das Ehrenamt übernahmen die pfälzischen Sozialdemokrat_innen Jutta Steinruck (MdEP), ein regelmäßiger Gast der südpfälzischen SPD; Florian Maier, Kandidat der SPD für das Ortsvorsteheramt in Dammheim, sowie Carsten Welsch. In ihren Laudationes hoben die drei Sozialdemokrat_innen die Bedeutung des Ehrenamtes für Gesellschaft und Region hervor.

 

Neben der Ehrung der „Menschen der Region“ schwor Vorsitzender Hitschler seine Genoss_innen im voll besetzten Saal des Dorfgemeinschaftshauses in Pleisweiler-Oberhofen auf die bevorstehenden Kommunal- und Europawahlen ein. Deutschland sei ein Integrationsland, in dem kein Platz für Rassismus und Intoleranz sein dürfe. „Sorgt dafür, dass der europäische Gedanke ein Gedanke von Frieden, Fortschritt und Wolstand ist!“ rief er den knapp 200 applaudierenden Gästen entgegen, unter denen auch Sozialminister Alexander Schweitzer, Landrätin Theresia Riedmaier sowie die Landtagsabgeordneten Wolfgang Schwarz und Barbara Schleicher-Rothmund befanden.

Die Sozialdemokrat_innen waren sich einig, dass nach einem anstrengenden Jahr 2013 die SPD gestärkt in die Kommunal- und Europawahl einsteigen könne. „Wir stehen gut in den Vorbereitungen und freuen uns, ein starkes Ergebnis für ein soziales Europa und vor allem sozial gerechte Kommunalpolitik zu erkämpfen“, so die Landtagsabgeordneten Schwarz (SÜW) und Schleicher-Rothmund gemeinsam.

 

Mit ihrem Neujahrsempfang setzte die südpfälzische SPD einen Akzent mit ihrer Neujahrsveranstaltung. Die Ehrung der „Menschen der Region“ und das soziale Engagement vieler Südpfälzer_innen fanden so, musikalisch begleitet von Cowei-Sax, einen angemessenen Rahmen.

 

Weitere Bilder unter: http://on.fb.me/1hiCPID

 

 

29.10.2013 in Veranstaltungen

Martinipreis 2013

 

Liebe Genossinnen und Genossen, wir laden Euch recht herzlich ein zu unserer diesjährigen Martini-Preis-Verleihung am 10. November in Rülzheim.

 

21.10.2013 in Veranstaltungen

AG 60plus-Südpfalz: Jahresabschlussfahrt nach Mainz

 

Ankündigung

Die Arbeitsgemeinschaft AG 60plus-Südpfalz fährt zum Jahresabschluss in die Landeshauptstadt nach Mainz.
Zu dieser Veranstaltung sind Mitglieder, Freunde und Interessierte sehr herzlich eingeladen.

Wann: Mittwoch, 11. Dezember 2013

 

21.10.2013 in Veranstaltungen

AG 60plus-Südpfalz trifft ...: Thomas Hitschler, MdB

 

Ankündigungen Die AG 60plus-Südpfalz lädt Mitglieder, Freunde und Interessierte herzlich ein zu ihrer neuen Veranstaltungsreihe AG 60plus-Südpfalz trifft . . .

 

21.08.2012 in Veranstaltungen

Pfalztreffen der SPD: Mit Erhard Eppler und Kurt Beck auf der Burg Neuleiningen

 
Erhard Eppler, Theresia Riedmaier und Kurt Beck

Das diesjährige Pfalztreffen, das traditionelle Fest der pfälzischen SPD, fand auf der Burg Neuleiningen statt. Kurt Beck, Landesvorsitzender und Ministerpräsient, hielt dem Wetter entsprechend eine feurige Rede. Erhard Eppler, SPD-Urgestein und -Vordenker, begeisterte die Genossinnen und Genossen mit einem tiefgründigen Beitrag. Die Vorsitzende der pfälzischen SPD, Theresia Riedmaier, stimmte auf die Bundestagswahlen und einen Regierungswechsel im nächsten Jahr ein.

BILDER AUF FLICKR

 

Aktuelle-Artikel

 

Aktuelle Termine SPD Südpfalz

Übersicht

 

Die Südpfalz im Bundestag

    

Thomas Hitschler ist des Bundestages

 

Arbeitsgemeinschaften

 

SPD Südpfalz im Web 2.0

 

twitter

 

flickr Bildergalerie

...mehr Bilder!