Freiheit - Gleichheit - Brüderlichkeit - Solidarität - Freiheit - Gleichheit - Brüderlichkeit - Solidarität

03.05.2017 in Allgemein

AG 60plus-Südpfalz bestätigt Vorstandsspitze

 

Die Mitglieder der AG 60plus-Südpfalz bestätigten bei der Wahl in der UB-Konferenz ihre Vorstandsspitze. Wolfgang Thiel bisheriger und neuer Vorsitzender erhält 100 % der abgegeben Stimmen. Inhalt der Konferenz war es, Rechenschaft für die beiden letzten Jahre abzulegen, die Ziele für die beiden nächsten Jahre zu nennen und den Vorstand, sowie Delegierte für übergeordnete Gliederungen der AG 60plus zu wählen.

 

02.05.2017 in Allgemein

Thomas Hitschler mit sehr gutem Ergebnis auf SPD-Landesliste gewählt

 
Die Kandidatinnen und Kandidaten für die Bundestagswahl 2017. Thomas Hitschler, 3. v. l., wurde auf Platz 6 der Landesli

Ein sehr gutes Ergebnis erzielte Thomas Hitschler bei der Aufstellung der Landesliste für die Bundestagswahl auf der Landesvertreterversammlung der rheinland-pfälzischen SPD. Mit 94,4 Prozent und Platz 6 auf der Landesliste erzielte der Vorsitzende der SPD Südpfalz ein hervorragendes Ergebnis. In seiner kurzen Vorstellungsrede informierte Hitschler, Mitglied des Verteidigungsausschusses im Deutschen Bundestag, über seine politische Arbeit in Berlin. Er betonte, dass er den Wahlkreis Südpfalz am 24. September direkt gewinnen wolle und dass ihm die europäische Zusammenarbeit besonders am Herzen liege. Er motivierte die Genossinnen und Genossen abschließend mit dem Zitat "Das Trikot schwitzt nicht von alleine" für die kommenden Monate des Wahlkampfes.

 

28.03.2017 in Allgemein

ASG Südpfalz wählt neuen Vorstand

 

Neu gewählter Vorstand der ASG-Südpfalz (v.l.n.r): Sabrina Welker (neue Vorstandbeisitzerin), Else Schäfer (neue stellv. Vorsitzende), Michael Falk (wiedergewählter ASG-Vorsitzender), Ute Griesbach (wiedergewählte stellv. Vorsitzende), Claudia Sieling (neue Vorstandsbeisitzerin), Eduard Wandres (neuer Vorstandsbeisitzer), Ralf Beck (neuer Vorstandsbeisitzer) und Claudia Beck (neue Vorstandsbeisitzerin).
Foto: asg

Letzte Woche wählte die Mitgliederversammlung der ASG-Südpfalz (Arbeitsgemeinschaft der Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten im Gesundheitswesen) in Landau ein neues Vorstandsteam. Michael Falk aus Landau wurde einstimmig als Vorsitzender der ASG-Südpfalz wiedergewählt. Ute Griesbach (aus Landau) und Else Schäfer (aus Rinntal) wurden einstimmig zu den stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Neue Vorstandsmitglieder der südpfälzischen ASG sind: Claudia Beck (aus Bornheim), Ralf Beck (aus Bornheim), Claudia Sieling (aus Landau), Eduard Wandres (aus Völkersweiler) und Sabrina Welker (aus Rheinzabern). 

 

26.03.2017 in Allgemein

Neuer Rettungswagen für DRK Landau

 

Das DRK Landau konnte Ende 2016 mit Fördermitteln der Kommunen und dem Land einen neuen Rettungswagen für die ehrenamtliche Bereitschaft beschaffen.

Die Übergabe erfolgte am 26.3.2017 bei strahlendem Sonnenschein auf dem Untertorplatz in Landau.

Anwesend waren u.a. der Bundestagsabgeordnete und Vorsitzende des SPD-Unterbezirks Südpfalz - Thomas Hitschler sowie der Landtagsabgeordnete Wolfgang Schwarz und der Fraktionsgeschäftsführer der SPD-Stadtratsfraktion - Hermann Demmerle.

 

07.03.2017 in Allgemein

Neumitgliedertreffen des Unterbezirks Südpfalz

 

Auf großes Interesse stieß das Neumitgliedertreffen des SPD Unterbezirks Südpfalz. Bei einem gemeinsamen Meinungsaustausch mit dem Unterbezirksvorsitzenden Thomas Hitschler, dem Unterbezirksgeschäftsführer Herbert Berberich und dem Mitgliederbeauftragten Wolfgang Thiel stellten sich die Neumitglieder vor und erläuterten ihre Beweggründe für den Eintritt in die SPD. Als einen der Gründe für den Eintritt nannten die Mitglieder den Kanzlerkandidaten Martin Schulz. Andere Teilnehmer des Treffen sehen in der SPD die einzige Partei, in der sie sich politisch engagieren können. Auch die Themen soziale Gerechtigkeit und Europa wurden ausführlich diskutiert. Hier erwarten die Neumitglieder starke politische Impulse von Ihrer Partei.

 

25.11.2016 in Allgemein

Martinipreisverleihung 2016

 

Volles Haus bei der Martinipreisverleihung in Schwegenheim. Ein aufregendes, aufrüttelndes und manchmal erschütterndes Jahr 2016 neigt sich dem Ende entgegen. Journalistinnen und Journalisten trugen eine bedeutende Aufgabe, um Sachverhalte und Fakten herauszufinden, aufzuarbeiten, einzuordnen und zu kommentieren. Aus diesem Grund hat die südpfälzische SPD den diesjährigen Martinipreis an die Journalistin Anja Reschke verliehen. Als  Journalistin, Moderatorin und Kommentatorin hat Anja Reschke mehrfach Einspruch gegen eine eindimensionale und Fakten vernachlässigende Denkweise erhoben. Gegen alle Widerstände und Drohungen ergriff und ergreift Frau Reschke das Wort, um insbesondere Propaganda und Populismus zu enttarnen und ihnen eine besonnene Auffassung von Demokratie und Wahrhaftigkeit entgegenzustellen. Dabei vermeidet sie jegliche persönliche Voreingenommenheit, sondern entwickelt ihre öffentliche Äußerung auf Grundlage von journalistischer Arbeit und faktenbasierter Einschätzung. Für dieses unendlich wichtige Tun erhält Anja Reschke den Martinipreis 2016. Die Laudatio auf Frau Reschke hielt der ehemalige Kultur-Staatssekretär und Journalist Walter Schumacher.

 

 

Begründung für den Martinipreis

 

 

05.10.2016 in Allgemein

Vorstand des JuPa Herxheim-Hayna zu Besuch beim Projekt 10-unter-20

 

Beim letzten Treffen des Projektes „10-unter-20“ stand das Thema Kommunalpolitik mit Schwerpunkt Jugend auf der Tagesordnung. Hierzu hatte Wolfgang Thiel, Projektleiter, die beiden Vorstandsmitglieder Julian Metz, Vorsitzender und Sabrina Kleinhenz, Stellvertreterin, des Jugendparlamentes (JuPa) Herxheim-Hayna (www.jupa-herxheim.de) eingeladen. Die beiden jungen Leute berichteten in erfrischender Weise über ihre Satzung, die Projekte und ihre Einflussmögljchkeit  in der Kommunalpolitik. „Eine Erfolgsstory die beispielhaft in der ganzen Südpfalz als Vorbild dienen kann“ sagte eine Teilnehmerin des 10-unter-20-Projektes.
Das Projekt „10-unter-20“ (10 junge Leute unter 20 Jahre alt) wurde von der SPD-Südpfalz gestartet, um junge, politisch interessierte Leute an die Politik heranzuführen. Bei den Treffen wurden Themen aller politischen Ebenen, von Europa (Flüchtlingskrise), über den Bund (Energiewende), Land RLP (Bildung) bis zu den Kommunen (Jugend) diskutiert. Parallel dazu besuchten die Teilnehmer die Parlamente und nahmen an Sitzungen teil: Europaparlament in Straßburg, Bundestag in Berlin (steht noch aus) Landtag in Mainz sowie Kreistage in SÜW und GER sowie Stadtrat in LD.
In der Abschlussdiskussion der Staffel 2015/2016 gaben die Teilnehmer eine überwiegend positive Rückmeldung. Verbesserungsvorschläge werden in die nächste Staffel eingearbeitet, die dann von der Jugendorganisation der SPD (JUSOS) mit den Vorsitzenden Paule Albrecht und Lukas Mattern fortgeführt und organisiert wird.
 

 

18.09.2016 in Allgemein

Thomas Hitschler wieder Kandidat für den Wahlkreis 211

 

Mit einem fulminanten Ergebnis von 99% errang Thoms Hitschler (MdB), Vorsitzender der SPD Südpfalz, ohne Gegenstimme wieder das Vertrauen der südpfälzischen SPD, die ihn als Kandidaten für den Bundestag nominierte.

 

Hitschler, seit 2013 Bundestagsabgeordner für die Südpfalz und ordentliches Mitglied des Verteidigungsausschusses, sah sich und die Südpfalz für den kommnenden Wahlkampf gestärkt. Es gelte ein gutes Ergebnis für eine klare sozialdemokratische Politik zu erlangen.

 

28.08.2016 in Allgemein

Schulstart

 
 

12.08.2016 in Allgemein

Südpfalzgeschäftsstelle wird fleißig unterstützt

 

Ein mehrwöchiges Betriebspraktikum in den Geschäftsstellen der SPD-Unterbezirke Südpfalz und Neustadt / Bad Dürkeheim absolvierte Seda Reyhani, Schülerin der Berufsbildenden Schule Landau. Im Rahmen ihres Praktikums gewann sie Einblick in den Aufbau und die Organistation der SPD und die Arbeit der beiden Geschäftstellen.

"Während meines Praktikums ist mir aufgefallen wie vielfältig die Arbeit und die Aufgabenbereiche einer Unterbezirksgeschäftsstelle sind", sagte Seda Reyhani. Unterbezirksgeschäftsführer Herbert Berberich bedankte sich für das Engagement der Praktikantin, die mit ihrer Arbeit zur Entlastung der hauptamtlichen Mitarbeiter beigetragen habe.

 

Aktuelle-Artikel

 

Aktuelle Termine SPD Südpfalz

Übersicht

 

Die Südpfalz im Bundestag

    

Thomas Hitschler ist des Bundestages

 

Arbeitsgemeinschaften

 

SPD Südpfalz im Web 2.0

 

twitter

 

flickr Bildergalerie

...mehr Bilder!