Freiheit - Gleichheit - Brüderlichkeit - Solidarität - Freiheit - Gleichheit - Brüderlichkeit - Solidarität

Schmitt gegen Afghanistan-Einsatz

Pressemitteilung

Der südpfälzische SPD-Bundestagsabgeordnete Heinz Schmitt hat gestern im Parlament gegen die Fortsetzung des Einsatzes deutscher Soldaten in Afghanistan gestimmt. „Die Mission unserer Soldaten muss strikt vom Antiterrorkampf getrennt bleiben", begründete Schmitt in einer persönlichen Erklärung sein Verhalten.

Beide Einsätze standen im Bundestag erstmals gemeinsam zur Abstimmung. Grundsätzlich befürworte er zwar den Auftrag der Stabilisierungs-Streitkräfte ISAF in Afghanistan, sagte Schmitt, er befürchte aber, dass vom Einsatz der Aufklärungstornados der Bundeswehr erhebliche Gefahren für die Soldaten in Afghanistan ausgehen. Die Stimmung gegenüber den deutschen Soldaten im Land habe sich bereits verschlechtert. Die Tornados sollen ihre Aufklärungsergebnisse auch den US-Streitkräften im Antiterrorkampf („Operation Enduring Freedom") liefern. Dadurch „wären deutsche Soldaten zumindest indirekt daran beteiligt, dass sich die Spirale der Gewalt in Afghanistan weiter dreht", meint Schmitt. (gau)

GAUWEIR

Quelle:
Verlag: DIE RHEINPFALZ
Publikation: Pfälzer Tageblatt - Ausgabe Weinstraße
Ausgabe: Nr.238
Datum: Samstag, den 13. Oktober 2007

 
 

Aktuelle-Artikel

 

Aktuelle Termine SPD Südpfalz

Übersicht

 

Die Südpfalz im Bundestag

    

Thomas Hitschler ist des Bundestages

 

Arbeitsgemeinschaften

 

SPD Südpfalz im Web 2.0

 

twitter

 

flickr Bildergalerie

...mehr Bilder!